Monogrammringe

Der Monogrammring für Individualisten

Irgendwann kommt der Moment, wenn die individuellen Werte zu einem soliden persönlichen Fundament gereift sind. Der Monogrammring ist das Symbol der Identität des gefestigten Persönlichkeit. Er wird von Frauen und Männern gleichermassen getragen. Sie sind stolz auf das, was Sie in Ihrem Leben erreicht haben? Mit der Wahl des richtigen Sujets für den Monogrammring bringen Sie das zum Ausdruck.

Ein Monogramm können die Initialen der Trägerin oder des Trägers sein. Genau so gut kann es ein Logo oder ein anderes Symbol sein, das in Ihrem Leben eine wichtige Bedeutung hat. Es gab in der jüngsten Vergangenheit Zeiten, da haben sich Menschen diese Symbole auf die Haut tätowieren lassen. Davon sind wir wieder etwas weggekommen. Der Monogrammring ist ein stilvolles Traditionsstück. Sie können es mit Stolz im privaten wie im geschäftlichen Umfeld selbstbewusst tragen.

Ein richtiger Monogrammring ist Kunsthandwerk

Ein Monogrammring steht für persönliche Werte. Das hat Tradition. Darum wird der Monogrammring kunsthandwerklich in individueller Atelierfertigung geschmiedet. Das Sujet wird ebenso von Hand eingraviert.

Es gibt auch billige, im schnellverfahren gegossene Grundringe für den Monogrammring. Diese werden meist maschinell graviert. Diese Günstigprodukte haben wenig mit Tradition und persönlichen Werten zu tun. Ein wahrer Monogrammring ist vom Goldschmied gefertigt. Das Momogramm oder das Sujet werden nach allen Regeln der Kunst von Hand eingraviert. Bei Gygax bieten wir ausschliesslich kunsthandwerklich geschmiedete und gearbeitete Modelle und Varianten von Monogrammringen an.

Welches Wappen - welches Sujet

Das Sujet auf dem Monogrammring ist sprechend. Es steht für die ihre persönlichen Werte und ihre Herkunft. Auf beides dürfen sie mit Fug und Recht stolz sein. Welches Sujet dies am besten repräsentiert, ist einzig und allein ihnen überlassen. Gerne besprechen wir mit ihnen vierschiedene Möglichkeiten.

Generell raten wir davon ab, vergängliche Themen zum Sujet eines Monogrammrings zu bestimmen. Die Investition in einen Monogrammring ist ein Generationenprojekt. Sie werden den Ring in der Familie weitervererben. Bedenken sie diesen weitsichtigen Umstand bei der Wahl des Sujets für den Monogrammring.

Monogrammring oder Siegelring

Der Unterschied zwischen einem Monogrammring und einem Siegelring liegt im Sujet. Beim Monogrammring sind es Initialen oder ein Symbold. Beim Siegelring ist es das Familienwappen. Gemeinsam haben sie, dass die Sujets bei beide Arten von Ringen vertieft eingearbeitet werden. Der Monogrammring ist reine Zier. 

An welcher Hand den Monogrammring tragen

Heute ist es dem Träger freigestellt, an welcher Hand er oder sie den Monogrammring tragen mag. Meist ist es davon bestimmt, ob jemand Rechtshänder oder Linkshänder ist. Vorzugsweise tragen Sie den Ring an der Hand die sie beim Schreiben frei haben. So trägt der Linkshänder den Monogrammring rechts. Der Rechtshänder trägt entsprechend den Monogrammring links.

Bilder: A. Rotter AG

Jetzt mehr Infos zum Monogrammring erhalten

Rufen Sie uns jetzt an für ein individuelles Informations-Gespräch - ganz unverbindlich:

062 832 52 42

Gygax Uhren Schmuck Erleben
Bahnhofstrasse 31
5000 Aarau

Monogrammring anfertigen von Gygax Juwelier
Termin sofort erhalten - klick hier!

Quellen und Urheberrechte:
Titelbild von Foto von Brett Sayles

Hintergrund zu Monogrammring von Tatiana Syrikova